KUYMAK UND ANCHASI FESTIVAL IN ANTALYA KONYAALTI (SCHWARZMEERFESTIVAL)


Das Sardellen- und Kuymak-Festival, das in den vergangenen Tagen im Hayat Park zusammen mit dem Schwarzmeer-Vereinigung der Gemeinde Konyaaltı in Antalya stattfand, zog große Aufmerksamkeit auf sich und Tausende von einheimischen und ausländischen Bürgern nahmen an der Veranstaltung teil. 2 Tonnen Sardellen, die nach Berechnung von ungefähr 10.000 Menschen gekocht wurden, und der Kuymak für 7.000 Menschen waren in kurzer Zeit ausverkauft.

Der Bürgermeister von Konyaaltı, Semih Esen, sagte: „Unsere Gäste, die das Festival in Konyaaltı besuchen, werden Zeuge der einzigartigen Schönheit des Schwarzen Meeres. Bei unserem Festival werden wir den Gaumen mit unseren Sardellen- und Kuymak-Leckereien ansprechen.“ Präsident Esen bot den Bürgern eigenhändig Kuymak und Sardellen an. Esen sagte: „Es ist, als wären wir in Pazar in Rize, wir sind in Trabzon Sürmene. Es ist kaltes Wetter, aber wir teilen unsere Sardellen und Kuymak in einer Luft, die von der Wärme der Menschen hier erwärmt wird. Wir sind sehr glücklich, mit ihnen zusammenzukommen Ihnen." Zeigen Sie mit Ihren Worten die Schönheit des Tages an.

Mit der Aufführung von Onay Şahin und Apolas Lermi, den populären Stimmen der Schwarzmeer-Volksmusik, genossen die Bürger das Festival, indem sie Horon spielten, begleitet von Kemençe.