ANTALYA KONFERENZ FÜR STADTERNEUERUNG UND STRATEGISCHE ANZEATZE


Präsident Binali Yıdırım sagte, dass er in Antalya getan habe und über den städtischen Wandel gesprochen habe.

Er erklärte, dass die Städte den Wert von Kadim auf die Art und Weise neu bewerten müssten, wie es für das Alter notwendig sei, um seine historische und kulturelle Atmosphäre zu bewahren. Recep Tayyip Erdoğan vermittelte, dass die horizontale Architektur das Ziel der vertikalen Architektur sei.

Premierminister Yildirim, jedes Jahr 500 Tausend Häuser sollten eine Erdbeben Transformation machen, jedes Jahr 7,5 Millionen in diesem Umfang sollte im Rahmen der Konstruktion berücksichtigt werden.

Premierminister Yıldırım erklärte, dass sich die Türkei zu einer globalen Marke im Bausektor entwickelt habe und in der Lage sei, diese Erdbebenumwandlung und den Stadterneuerungsprozess auf die schönste Art und Weise durchzuführen.

 

Yildirim betonte, dass diese Fähigkeit in vielen Ländern nicht vorhanden ist, und betont, dass dieser Sektor alle anderen Sektoren betrifft.